book on demand


book on demand
1. Buch bei Bedarf
2. siehe auch printing on demand

Deutsch-Russische Wörterbuch der Redewendungen mit Adjektiven und Partizipien. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Book-on-Demand — (dt. Buch auf Bestellung, gelegentlich abgekürzt zu BaB) bzw. Print on Demand oder Abrufbuch (bis zum Print to Order Vorgehen) ist ein seit Mitte der 1990er Jahre angewandtes Publikationsverfahren für Kleinstauflagen von Büchern und… …   Deutsch Wikipedia

  • Book-On-Demand — (dt. Buch auf Bestellung, gelegentlich abgekürzt zu BaB) bzw. Print on Demand oder Abrufbuch (bis zum Print to Order Vorgehen) ist ein seit Mitte der 1990er Jahre angewandtes Publikationsverfahren für Kleinstauflagen von Büchern und… …   Deutsch Wikipedia

  • Book-on-demand — (dt. Buch auf Bestellung, gelegentlich abgekürzt zu BaB) bzw. Print on Demand oder Abrufbuch (bis zum Print to Order Vorgehen) ist ein seit Mitte der 1990er Jahre angewandtes Publikationsverfahren für Kleinstauflagen von Büchern und… …   Deutsch Wikipedia

  • Book On Demand — (dt. Buch auf Bestellung, gelegentlich abgekürzt zu BaB) bzw. Print on Demand oder Abrufbuch (bis zum Print to Order Vorgehen) ist ein seit Mitte der 1990er Jahre angewandtes Publikationsverfahren für Kleinstauflagen von Büchern und… …   Deutsch Wikipedia

  • Book on Demand — (dt. Buch auf Bestellung, gelegentlich abgekürzt zu BaB) bzw. Print on Demand oder Abrufbuch (bis zum Print to Order Vorgehen) ist ein seit Mitte der 1990er Jahre angewandtes Publikationsverfahren für Kleinstauflagen von Büchern und… …   Deutsch Wikipedia

  • Book on demand — (dt. Buch auf Bestellung, gelegentlich abgekürzt zu BaB) bzw. Print on Demand oder Abrufbuch (bis zum Print to Order Vorgehen) ist ein seit Mitte der 1990er Jahre angewandtes Publikationsverfahren für Kleinstauflagen von Büchern und… …   Deutsch Wikipedia

  • Book-on-Demand — Book on De|mand [bʊkɔndɪ ma:nd], das; Gen. Book[s] on Demand, Plur. Books on Demand [engl., eigtl. = Buch auf Anforderung]: 1. <ohne Pl.> Herstellung von Büchern auf Bestellung, wobei jeweils nur genau so viele Exemplare gedruckt werden,… …   Universal-Lexikon

  • Book-on-Demand — Book on De|mand [bʊk|ɔndi ma:nt ], das; Genitiv Book[s] on Demand, Plural Books on Demand <englisch> (auf Anforderung gedrucktes Buch) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Demand — ist der Familienname von Christian Demand (* 1960), deutscher Kunstkritiker und seit 2006 Professor für Kunstgeschichte an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg Heinrich Demand (1902–1974), deutscher Politiker (SPD), nordrhein westfälischer… …   Deutsch Wikipedia

  • book building — bookbuilding, book building The marketing of an issue of securities which effectively precedes the determination of the offer price. The bookbuilding period commences with the publication by the company of a preliminary offering document called… …   Law dictionary

  • book — Ⅰ. book1 (bo͝ok) n. 1. a) A set of written, printed, or blank pages fastened along one side and encased between protective covers. b) An e book or other electronic resource structured like a book. 2. a) A printed or written literary work: » …   Word Histories